Grippe heilen:


Home
Ursachen
Beschwerden
Heilen
Vorbeugen



Fast jeder hat durchschnittlich einmal im Jahr eine Erkältung. Einerseits ist das oft ein Zeichen, daß der Körper und die Seele Ruhe brauchen und sich für eine Weile zurückziehen wollen, denn nur dann ist der Körper für die Krankheitserreger anfällig.

Andererseits kann man auch einiges tun, um nicht zu arg unter seiner Grippe zu leiden.

Insofern ist die Behandlung der Grippe kein Kampf gegen einen Feind, sondern eine Unterstützung der Heilungsprozesse.

Für die Behandlung von Grippe gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Besonders günstig ist es, sie in Kombination zu nutzen.

Wichtig!

Bei Fieber immer viel Wasser trinken!

Denn durch das Schwitzen beim Fieber verliert man viel Flüssigkeit. Auch eine salzige Brühe hilft, denn sie enthält die nötigen Salze, die der Körper beim Schwitzen verbraucht.

Home   -   Up